Nachdem die LandesJugendEinzelmeisterschaft 2020 Corona bedingt ausfallen musste , konnten unsere Jugendlichen, Levi und Leo, dieses Jahr endlich an der LJEM in Rotenburg (Wümme) teilnehmen. Am 16.8 starteten Leo (U16), und Levi (U18) in das Turnier, welches mit 9 Runden und viel Rahmenprogramm gefüllt war.
Nach 7 Tagen stand dann das Ergebnis fest:
Leo holte in der U16 6 aus 9 Punkten und spielte unteranderem gegen den Landesmeister Remis. Dadurch konnte er sich den fünften Platz sichern.
Levi holte in der U18 2,5 Punkte, wodurch er auf Platz 18 landete.
Beide konnten somit mehr Punkte als ihre durch die DWZ errechnete Erwartung holen und können nun optimistisch in die anstehende Vereinsmeisterschaft starten.